Pfingsten selbst erlebt

Musterseite Pfingsten selbst erlebt Anton Georg Simon
Musterseite Pfingsten selbst erlebt
Titelseite Pfingsten selbst erlebt Anton Georg Simon

Ströme lebendigen Wassers brechen hervor

von Anton Georg Simon

 

ISBN: 978-3-9812862-7-4 · 228 Seiten · ET: 15. Juli 2014

16,80 Euro (D)

Wie Gott einen führt, wie der Heilige Geist wirkt - das hat der Autor in seinem langen Priesterleben von der Berufung bis zum Ruhestand in vielen Facetten erlebt. Das Erlebte und Erfahrene, besonders zu Beginn seines Wirkens als Priester, hat er aufgeschrieben, weil es auch anderen eine Hilfe sein könnte. Gerade, was (Neu-)Evangelisierung heute betrifft: Wie sie aussehen könnte und wie sie schon vor 30 Jahren gelungen ist. Und vor allem zeigt er auf, was Gott auch heute noch tut, wenn wir ihn und seine Botschaft ernst nehmen. Nicht nur in Worten, sondern als wirkliches Leben, das Jedem zum lebenswerten und abenteuerlich spannenden Leben verhelfen kann.

 

Der Autor, Anton Georg Simon, wurde in Wertingen, 1943, geboren. Seinen Weg zum Priestertum fand er auf Umwegen. So absolvierte er zunächst eine Lehre als Bankkaufmann und machte 1968 das Abitur in Waldram, bevor er das Phil.-theol. Studium in München und Tübingen begann. Anschließend lehrte er als Religionslehrer an der Berufsschule Neu-Ulm. Und erst 1976 erlangte er die Priesterweihe. Danach wirkte er als Kaplan in Neu-Ulm und in Augsburg. Anschließend war er Pfarrer in Illerberg, wo er ab 1984 die Charismatische Erneuerung einführte, dazu eine zweijährige Ausbildung zum Begleiter Ignatianischer Exerzitien beim Institut für Missionarische Seelsorge in Frankfurt absolvierte. Viele Jahre war er danach Pfarrer in der Allgäu-Gemeinde Durach und in Ehingen am Ries mit Belzheim. Ferner war er Mitarbeiter im Exerzitienhaus Hochaltingen. Zudem ist er ausgebildeter Diplom-Hagiotherapeut. Und er ist auch ein gefragter Partner bei Studien- und Pilgerreisen, auch mit Gruppen, in Europa, Afrika und Asien. Mittlerweile genießt er seinen Ruhestand; in Bühl nahe Immenstadt im Allgäu.

Rückblick:

- Anton Georg Simon im Gespräch in der „Augsburger Allgemeinen“ (24. Juni 2016): Beitrag lesen auf den Seiten der „Augsburger Allgemeinen“

Die Buch-Veröffentlichungen im manï Verlag sind erhältlich im Sortimentsbuchhandel – dem Buchhandel Ihres Vertrauens und via buchhandel.de sowie teilweise unter buchkatalog.de als auch bei Online-Händlern wie amazon.de, buch.de, bol.de, thalia.de, oder auch hugendubel.de (Entsprechende ISBN des gewünschten Buchs jeweils eingeben).

Pfingsten selbst erlebt

Musterseite Pfingsten selbst erlebt Anton Georg Simon
Musterseite Pfingsten selbst erlebt
Titelseite Pfingsten selbst erlebt Anton Georg Simon

Ströme lebendigen Wassers brechen hervor

von Anton Georg Simon

 

ISBN: 978-3-9812862-7-4 · 228 Seiten · ET: 15. Juli 2014

16,80 Euro (D)

Wie Gott einen führt, wie der Heilige Geist wirkt - das hat der Autor in seinem langen Priesterleben von der Berufung bis zum Ruhestand in vielen Facetten erlebt. Das Erlebte und Erfahrene, besonders zu Beginn seines Wirkens als Priester, hat er aufgeschrieben, weil es auch anderen eine Hilfe sein könnte. Gerade, was (Neu-)Evangelisierung heute betrifft: Wie sie aussehen könnte und wie sie schon vor 30 Jahren gelungen ist. Und vor allem zeigt er auf, was Gott auch heute noch tut, wenn wir ihn und seine Botschaft ernst nehmen. Nicht nur in Worten, sondern als wirkliches Leben, das Jedem zum lebenswerten und abenteuerlich spannenden Leben verhelfen kann.

 

Der Autor, Anton Georg Simon, wurde in Wertingen, 1943, geboren. Seinen Weg zum Priestertum fand er auf Umwegen. So absolvierte er zunächst eine Lehre als Bankkaufmann und machte 1968 das Abitur in Waldram, bevor er das Phil.-theol. Studium in München und Tübingen begann. Anschließend lehrte er als Religionslehrer an der Berufsschule Neu-Ulm. Und erst 1976 erlangte er die Priesterweihe. Danach wirkte er als Kaplan in Neu-Ulm und in Augsburg. Anschließend war er Pfarrer in Illerberg, wo er ab 1984 die Charismatische Erneuerung einführte, dazu eine zweijährige Ausbildung zum Begleiter Ignatianischer Exerzitien beim Institut für Missionarische Seelsorge in Frankfurt absolvierte. Viele Jahre war er danach Pfarrer in der Allgäu-Gemeinde Durach und in Ehingen am Ries mit Belzheim. Ferner war er Mitarbeiter im Exerzitienhaus Hochaltingen. Zudem ist er ausgebildeter Diplom-Hagiotherapeut. Und er ist auch ein gefragter Partner bei Studien- und Pilgerreisen, auch mit Gruppen, in Europa, Afrika und Asien. Mittlerweile genießt er seinen Ruhestand; in Bühl nahe Immenstadt im Allgäu.

Rückblick:

- Anton Georg Simon im Gespräch in der „Augsburger Allgemeinen“ (24. Juni 2016): Beitrag lesen auf den Seiten der „Augsburger Allgemeinen“

Die Buch-Veröffentlichungen im manï Verlag sind erhältlich im Sortimentsbuchhandel – dem Buchhandel Ihres Vertrauens und via buchhandel.de sowie teilweise unter buchkatalog.de als auch bei Online-Händlern wie amazon.de, buch.de, bol.de, thalia.de, oder auch hugendubel.de (Entsprechende ISBN des gewünschten Buchs jeweils eingeben).

Pfingsten selbst erlebt

Musterseite Pfingsten selbst erlebt Anton Georg Simon
Musterseite Pfingsten selbst erlebt
Titelseite Pfingsten selbst erlebt Anton Georg Simon

Ströme lebendigen Wassers brechen hervor

von Anton Georg Simon

 

ISBN: 978-3-9812862-7-4 · 228 Seiten · ET: 15. Juli 2014

16,80 Euro (D)

Wie Gott einen führt, wie der Heilige Geist wirkt - das hat der Autor in seinem langen Priesterleben von der Berufung bis zum Ruhestand in vielen Facetten erlebt. Das Erlebte und Erfahrene, besonders zu Beginn seines Wirkens als Priester, hat er aufgeschrieben, weil es auch anderen eine Hilfe sein könnte. Gerade, was (Neu-)Evangelisierung heute betrifft: Wie sie aussehen könnte und wie sie schon vor 30 Jahren gelungen ist. Und vor allem zeigt er auf, was Gott auch heute noch tut, wenn wir ihn und seine Botschaft ernst nehmen. Nicht nur in Worten, sondern als wirkliches Leben, das Jedem zum lebenswerten und abenteuerlich spannenden Leben verhelfen kann.

 

Der Autor, Anton Georg Simon, wurde in Wertingen, 1943, geboren. Seinen Weg zum Priestertum fand er auf Umwegen. So absolvierte er zunächst eine Lehre als Bankkaufmann und machte 1968 das Abitur in Waldram, bevor er das Phil.-theol. Studium in München und Tübingen begann. Anschließend lehrte er als Religionslehrer an der Berufsschule Neu-Ulm. Und erst 1976 erlangte er die Priesterweihe. Danach wirkte er als Kaplan in Neu-Ulm und in Augsburg. Anschließend war er Pfarrer in Illerberg, wo er ab 1984 die Charismatische Erneuerung einführte, dazu eine zweijährige Ausbildung zum Begleiter Ignatianischer Exerzitien beim Institut für Missionarische Seelsorge in Frankfurt absolvierte. Viele Jahre war er danach Pfarrer in der Allgäu-Gemeinde Durach und in Ehingen am Ries mit Belzheim. Ferner war er Mitarbeiter im Exerzitienhaus Hochaltingen. Zudem ist er ausgebildeter Diplom-Hagiotherapeut. Und er ist auch ein gefragter Partner bei Studien- und Pilgerreisen, auch mit Gruppen, in Europa, Afrika und Asien. Mittlerweile genießt er seinen Ruhestand; in Bühl nahe Immenstadt im Allgäu.

Rückblick:

- Anton Georg Simon im Gespräch in der „Augsburger Allgemeinen“ (24. Juni 2016): Beitrag lesen auf den Seiten der „Augsburger Allgemeinen“

Die Buch-Veröffentlichungen im manï Verlag sind erhältlich im Sortimentsbuchhandel – dem Buchhandel Ihres Vertrauens und via buchhandel.de sowie teilweise unter buchkatalog.de als auch bei Online-Händlern wie amazon.de, buch.de, bol.de, thalia.de, oder auch hugendubel.de (Entsprechende ISBN des gewünschten Buchs jeweils eingeben).

Pfingsten selbst erlebt

Titelseite Pfingsten selbst erlebt Anton Georg Simon

Ströme lebendigen Wassers brechen hervor

von Anton Georg Simon

 

ISBN: 978-3-9812862-7-4 · 228 Seiten ·

ET: 15. Juli 2014

16,80 Euro (D)
Musterseite Pfingsten selbst erlebt Anton Georg Simon
Musterseite Pfingsten selbst erlebt

Wie Gott einen führt, wie der Heilige Geist wirkt - das hat der Autor in seinem langen Priesterleben von der Berufung bis zum Ruhestand in vielen Facetten erlebt. Das Erlebte und Erfahrene, besonders zu Beginn seines Wirkens als Priester, hat er aufgeschrieben, weil es auch anderen eine Hilfe sein könnte. Gerade, was (Neu-)Evangelisierung heute betrifft: Wie sie aussehen könnte und wie sie schon vor 30 Jahren gelungen ist. Und vor allem zeigt er auf, was Gott auch heute noch tut, wenn wir ihn und seine Botschaft ernst nehmen. Nicht nur in Worten, sondern als wirkliches Leben, das Jedem zum lebenswerten und abenteuerlich spannenden Leben verhelfen kann.

 

Der Autor, Anton Georg Simon, wurde in Wertingen, 1943, geboren. Seinen Weg zum Priestertum fand er auf Umwegen. So absolvierte er zunächst eine Lehre als Bankkaufmann und machte 1968 das Abitur in Waldram, bevor er das Phil.-theol. Studium in München und Tübingen begann. Anschließend lehrte er als Religionslehrer an der Berufsschule Neu-Ulm. Und erst 1976 erlangte er die Priesterweihe. Danach wirkte er als Kaplan in Neu-Ulm und in Augsburg. Anschließend war er Pfarrer in Illerberg, wo er ab 1984 die Charismatische Erneuerung einführte, dazu eine zweijährige Ausbildung zum Begleiter Ignatianischer Exerzitien beim Institut für Missionarische Seelsorge in Frankfurt absolvierte. Viele Jahre war er danach Pfarrer in der Allgäu-Gemeinde Durach und in Ehingen am Ries mit Belzheim. Ferner war er Mitarbeiter im Exerzitienhaus Hochaltingen. Zudem ist er ausgebildeter Diplom-Hagiotherapeut. Und er ist auch ein gefragter Partner bei Studien- und Pilgerreisen, auch mit Gruppen, in Europa, Afrika und Asien. Mittlerweile genießt er seinen Ruhestand; in Bühl nahe Immenstadt im Allgäu.

Rückblick:

- Anton Georg Simon im Gespräch in der „Augsburger Allgemeinen“ (24. Juni 2016): Beitrag lesen auf den Seiten der „Augsburger Allgemeinen“

Die Buch-Veröffentlichungen im manï Verlag sind erhältlich im Sortimentsbuchhandel – dem Buchhandel Ihres Vertrauens und via buchhandel.de sowie teilweise unter buchkatalog.de als auch bei Online-Händlern wie amazon.de, buch.de, bol.de, thalia.de, oder auch hugendubel.de (Entsprechende ISBN des gewünschten Buchs jeweils eingeben).