Manni Moorfrosch

Musterseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter
Titelseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter

Manni Moorfrosch

von und mit Illustrationen von Claudia Panter

 

ISBN: 978-3-9458960-2-0 · 40 Seiten · ET: 20. Juli 2021

5,80 Euro (D)

Die "blauen Frösche" zählen heute zu den besonderen Kostbarkeiten in unseren letzten naturnahen Moorlandschaften. Ihre Vorkommen sind leider sehr selten geworden und es bedarf schon einer großen Portion Glück balzende blaue Moorfrösche während der Paarungszeit an verborgenen Moortümpeln beobachten und ihr eigenwilliges Blubbern und Glucksen, als würde man eine leere Flasche unter Wasser drücken, hören zu können. Mögen die Abenteuer von "Manni Moorfrosch" die Herzen vieler Kinder und Naturfreunde erfreuen und für einen sorgsamen Umgang mit unserer Natur, insbesondere den herrlichen Mooren mit ihren faszinierenden blauen Moorfröschen, sensibilisieren.

 

Claudia Panter, wohnhaft im Allgäu, illustrierte schon im Kindesalter selbstgeschriebene und illustrierte Büchlein für ihre Schwester. Heute ist es ihr Passion und Bedürfnis, vor allem Naturthemen und deren Geschichten mit viel Liebe Farbe und Leben einzuhauchen. In verschiedenen Kunstausstellungen konnten sich Besucher schon ein "Bild" über ihre Werke machen. Ihr Lieblingszitat eines bekannten Dichters ist "... denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit...." (Schiller). Claudia Panter setzt mit "Manni Moorfrosch" ihre erfolgreichen Illustrationen der ebenfalls im manï Verlag erschienenen Franz-Renner-Bücher "Jakob Fischer – der Schöne aus dem Oberland" und "Wenn ich einmal groß bin – die Geschichte der kleinen Tanne" fort.

 

"Der Moorfrosch - Ein Schutzprojekt im Landkreis Ravensburg" - Ausstellung im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried in Bad Wurzach:

Außer in der Rheinebene besitzt Baden-Württemberg nur noch kleine Moorfrosch-Reliktvorkommen, alle im Landkreis Ravensburg. Hierzu zählen Moorgebiete wie das Wurzacher Ried. Der Landschaftserhaltungsverband Ravensburg (LEV) hat im Rahmen der Biodiversitätsstrategie Landkreis Ravensburg zusammen mit den Naturschutzbehörden ein Schutzkonzept für den Moorfrosch entwickelt. Ein Teil des Konzepts ist die Unterstützungsaufzucht der Moorfrosch-Population, wodurch kurzfristig ein Aussterben verhindert werden soll. In einer interaktiven Ausstellung im Naturschutzzentrum vom 9. Februar bis 8. Mai 2022 zeigt der LEV Ravensburg in Kooperation mit ekologiofilm großformatige Fotografien, Filmbeiträge und Interviews zur Geschichte des Moorfroschs in Oberschwaben. Themenschwerpunkte sind die  Moorfrosch-Population im Landkreis Ravensburg, die Aufzucht der Moorfrösche, die Schaffung neuer Lebensräume durch Teichbau sowie die Rückkehr in die freie Natur. Der Eintritt ist kostenlos.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung war auch die Autorin Claudia Panter mit gleich mehreren Manni-Moorfröschen in Bad Wurzach dabei.

Bild Claudia Panter Buch Manni Moorfrosch Ausstellung Naturschutzzentrum Wurzacher Ried Bad Wurzach

Die Buch-Veröffentlichungen im manï Verlag sind erhältlich im Sortimentsbuchhandel – dem Buchhandel Ihres Vertrauens (shopdaheim.de) und via buchhandel.de sowie teilweise unter buchkatalog.de als auch bei Online-Händlern wie amazon.de, bol.de, thalia.de, oder auch hugendubel.de (Entsprechende ISBN des gewünschten Buchs jeweils eingeben).

Autorin Claudia Panter und viele verschiedene Moorfrösche bei der Eröffnung der Ausstellung "Der Moorfrosch – Ein Schutzprojekt im Landkreis Ravensburg" im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried in Bad Wurzach.

Manni Moorfrosch

Musterseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter
Musterseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter
Titelseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter

Manni Moorfrosch

von und mit Illustrationen von Claudia Panter

 

ISBN: 978-3-9458960-2-0 · 40 Seiten · ET: 20. Juli 2021

5,80 Euro (D)

Die "blauen Frösche" zählen heute zu den besonderen Kostbarkeiten in unseren letzten naturnahen Moorlandschaften. Ihre Vorkommen sind leider sehr selten geworden und es bedarf schon einer großen Portion Glück balzende blaue Moorfrösche während der Paarungszeit an verborgenen Moortümpeln beobachten und ihr eigenwilliges Blubbern und Glucksen, als würde man eine leere Flasche unter Wasser drücken, hören zu können. Mögen die Abenteuer von "Manni Moorfrosch" die Herzen vieler Kinder und Naturfreunde erfreuen und für einen sorgsamen Umgang mit unserer Natur, insbesondere den herrlichen Mooren mit ihren faszinierenden blauen Moorfröschen, sensibilisieren.

 

Claudia Panter, wohnhaft im Allgäu, illustrierte schon im Kindesalter selbstgeschriebene und illustrierte Büchlein für ihre Schwester. Heute ist es ihr Passion und Bedürfnis, vor allem Naturthemen und deren Geschichten mit viel Liebe Farbe und Leben einzuhauchen. In verschiedenen Kunstausstellungen konnten sich Besucher schon ein "Bild" über ihre Werke machen. Ihr Lieblingszitat eines bekannten Dichters ist "... denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit...." (Schiller). Claudia Panter setzt mit "Manni Moorfrosch" ihre erfolgreichen Illustrationen der ebenfalls im manï Verlag erschienenen Franz-Renner-Bücher "Jakob Fischer – der Schöne aus dem Oberland" und "Wenn ich einmal groß bin – die Geschichte der kleinen Tanne" fort.

"Der Moorfrosch - Ein Schutzprojekt im Landkreis Ravensburg" - Ausstellung im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried in Bad Wurzach:

Außer in der Rheinebene besitzt Baden-Württemberg nur noch kleine Moorfrosch-Reliktvorkommen, alle im Landkreis Ravensburg. Hierzu zählen Moorgebiete wie das Wurzacher Ried. Der Landschaftserhaltungsverband Ravensburg (LEV) hat im Rahmen der Biodiversitätsstrategie Landkreis Ravensburg zusammen mit den Naturschutzbehörden ein Schutzkonzept für den Moorfrosch entwickelt. Ein Teil des Konzepts ist die Unterstützungsaufzucht der Moorfrosch-Population, wodurch kurzfristig ein Aussterben verhindert werden soll. In einer interaktiven Ausstellung im Naturschutzzentrum vom 9. Februar bis 8. Mai 2022 zeigt der LEV Ravensburg in Kooperation mit ekologiofilm großformatige Fotografien, Filmbeiträge und Interviews zur Geschichte des Moorfroschs in Oberschwaben. Themenschwerpunkte sind die  Moorfrosch-Population im Landkreis Ravensburg, die Aufzucht der Moorfrösche, die Schaffung neuer Lebensräume durch Teichbau sowie die Rückkehr in die freie Natur. Der Eintritt ist kostenlos.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung war auch die Autorin Claudia Panter mit gleich mehreren Manni-Moorfröschen in Bad Wurzach dabei.

Bild Claudia Panter Buch Manni Moorfrosch Ausstellung Naturschutzzentrum Wurzacher Ried Bad Wurzach

Die Buch-Veröffentlichungen im manï Verlag sind erhältlich im Sortimentsbuchhandel – dem Buchhandel Ihres Vertrauens (shopdaheim.de) und via buchhandel.de sowie teilweise unter buchkatalog.de als auch bei Online-Händlern wie amazon.de, bol.de, thalia.de, oder auch hugendubel.de (Entsprechende ISBN des gewünschten Buchs jeweils eingeben).

Autorin Claudia Panter und viele verschiedene Moorfrösche bei der Eröffnung der Ausstellung "Der Moorfrosch – Ein Schutzprojekt im Landkreis Ravensburg" im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried in Bad Wurzach.

Manni Moorfrosch

Musterseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter
Musterseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter
Titelseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter

Manni Moorfrosch

von und mit Illustrationen von Claudia Panter

 

ISBN: 978-3-9458960-2-0 · 40 Seiten · ET: 20. Juli 2021

5,80 Euro (D)

Die "blauen Frösche" zählen heute zu den besonderen Kostbarkeiten in unseren letzten naturnahen Moorlandschaften. Ihre Vorkommen sind leider sehr selten geworden und es bedarf schon einer großen Portion Glück balzende blaue Moorfrösche während der Paarungszeit an verborgenen Moortümpeln beobachten und ihr eigenwilliges Blubbern und Glucksen, als würde man eine leere Flasche unter Wasser drücken, hören zu können. Mögen die Abenteuer von "Manni Moorfrosch" die Herzen vieler Kinder und Naturfreunde erfreuen und für einen sorgsamen Umgang mit unserer Natur, insbesondere den herrlichen Mooren mit ihren faszinierenden blauen Moorfröschen, sensibilisieren.

 

Claudia Panter, wohnhaft im Allgäu, illustrierte schon im Kindesalter selbstgeschriebene und illustrierte Büchlein für ihre Schwester. Heute ist es ihr Passion und Bedürfnis, vor allem Naturthemen und deren Geschichten mit viel Liebe Farbe und Leben einzuhauchen. In verschiedenen Kunstausstellungen konnten sich Besucher schon ein "Bild" über ihre Werke machen. Ihr Lieblingszitat eines bekannten Dichters ist "... denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit...." (Schiller). Claudia Panter setzt mit "Manni Moorfrosch" ihre erfolgreichen Illustrationen der ebenfalls im manï Verlag erschienenen Franz-Renner-Bücher "Jakob Fischer – der Schöne aus dem Oberland" und "Wenn ich einmal groß bin – die Geschichte der kleinen Tanne" fort.

"Der Moorfrosch - Ein Schutzprojekt im Landkreis Ravensburg" - Ausstellung im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried in Bad Wurzach:

Außer in der Rheinebene besitzt Baden-Württemberg nur noch kleine Moorfrosch-Reliktvorkommen, alle im Landkreis Ravensburg. Hierzu zählen Moorgebiete wie das Wurzacher Ried. Der Landschaftserhaltungsverband Ravensburg (LEV) hat im Rahmen der Biodiversitätsstrategie Landkreis Ravensburg zusammen mit den Naturschutzbehörden ein Schutzkonzept für den Moorfrosch entwickelt. Ein Teil des Konzepts ist die Unterstützungsaufzucht der Moorfrosch-Population, wodurch kurzfristig ein Aussterben verhindert werden soll. In einer interaktiven Ausstellung im Naturschutzzentrum vom 9. Februar bis 8. Mai 2022 zeigt der LEV Ravensburg in Kooperation mit ekologiofilm großformatige Fotografien, Filmbeiträge und Interviews zur Geschichte des Moorfroschs in Oberschwaben. Themenschwerpunkte sind die  Moorfrosch-Population im Landkreis Ravensburg, die Aufzucht der Moorfrösche, die Schaffung neuer Lebensräume durch Teichbau sowie die Rückkehr in die freie Natur. Der Eintritt ist kostenlos.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung war auch die Autorin Claudia Panter mit gleich mehreren Manni-Moorfröschen in Bad Wurzach dabei.

Bild Claudia Panter Buch Manni Moorfrosch Ausstellung Naturschutzzentrum Wurzacher Ried Bad Wurzach

Die Buch-Veröffentlichungen im manï Verlag sind erhältlich im Sortimentsbuchhandel – dem Buchhandel Ihres Vertrauens (shopdaheim.de) und via buchhandel.de sowie teilweise unter buchkatalog.de als auch bei Online-Händlern wie amazon.de, bol.de, thalia.de, oder auch hugendubel.de (Entsprechende ISBN des gewünschten Buchs jeweils eingeben).

Autorin Claudia Panter und viele verschiedene Moorfrösche bei der Eröffnung der Ausstellung "Der Moorfrosch – Ein Schutzprojekt im Landkreis Ravensburg" im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried in Bad Wurzach.

Manni Moorfrosch

Titelseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter

Manni Moorfrosch

von und mit Illustrationen von Claudia Panter

 

ISBN: 978-3-9458960-2-0 · 40 Seiten ·
ET: 20. Juli 2021

5,80 Euro (D)
Musterseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter
Musterseite Manni Moorfrosch von Claudia Panter

Die "blauen Frösche" zählen heute zu den besonderen Kostbarkeiten in unseren letzten naturnahen Moorlandschaften. Ihre Vorkommen sind leider sehr selten geworden und es bedarf schon einer großen Portion Glück balzende blaue Moorfrösche während der Paarungszeit an verborgenen Moortümpeln beobachten und ihr eigenwilliges Blubbern und Glucksen, als würde man eine leere Flasche unter Wasser drücken, hören zu können. Mögen die Abenteuer von "Manni Moorfrosch" die Herzen vieler Kinder und Naturfreunde erfreuen und für einen sorgsamen Umgang mit unserer Natur, insbesondere den herrlichen Mooren mit ihren faszinierenden blauen Moorfröschen, sensibilisieren.

 

Claudia Panter, wohnhaft im Allgäu, illustrierte schon im Kindesalter selbstgeschriebene und illustrierte Büchlein für ihre Schwester. Heute ist es ihr Passion und Bedürfnis, vor allem Naturthemen und deren Geschichten mit viel Liebe Farbe und Leben einzuhauchen. In verschiedenen Kunstausstellungen konnten sich Besucher schon ein "Bild" über ihre Werke machen. Ihr Lieblingszitat eines bekannten Dichters ist "... denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit...." (Schiller). Claudia Panter setzt mit "Manni Moorfrosch" ihre erfolgreichen Illustrationen der ebenfalls im manï Verlag erschienenen Franz-Renner-Bücher "Jakob Fischer – der Schöne aus dem Oberland" und "Wenn ich einmal groß bin – die Geschichte der kleinen Tanne" fort.

"Der Moorfrosch - Ein Schutzprojekt im Landkreis Ravensburg" - Ausstellung im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried in Bad Wurzach:

Außer in der Rheinebene besitzt Baden-Württemberg nur noch kleine Moorfrosch-Reliktvorkommen, alle im Landkreis Ravensburg. Hierzu zählen Moorgebiete wie das Wurzacher Ried. Der Landschaftserhaltungsverband Ravensburg (LEV) hat im Rahmen der Biodiversitätsstrategie Landkreis Ravensburg zusammen mit den Naturschutzbehörden ein Schutzkonzept für den Moorfrosch entwickelt. Ein Teil des Konzepts ist die Unterstützungsaufzucht der Moorfrosch-Population, wodurch kurzfristig ein Aussterben verhindert werden soll. In einer interaktiven Ausstellung im Naturschutzzentrum vom 9. Februar bis 8. Mai 2022 zeigt der LEV Ravensburg in Kooperation mit ekologiofilm großformatige Fotografien, Filmbeiträge und Interviews zur Geschichte des Moorfroschs in Oberschwaben. Themenschwerpunkte sind die  Moorfrosch-Population im Landkreis Ravensburg, die Aufzucht der Moorfrösche, die Schaffung neuer Lebensräume durch Teichbau sowie die Rückkehr in die freie Natur. Der Eintritt ist kostenlos.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung war auch die Autorin Claudia Panter mit gleich mehreren Manni-Moorfröschen in Bad Wurzach dabei.

Bild Claudia Panter Buch Manni Moorfrosch Ausstellung Naturschutzzentrum Wurzacher Ried Bad Wurzach

Autorin Claudia Panter und viele verschiedene Moorfrösche bei der Eröffnung der Ausstellung "Der Moorfrosch – Ein Schutzprojekt im Landkreis Ravensburg" im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried in Bad Wurzach.

Die Buch-Veröffentlichungen im manï Verlag sind erhältlich im Sortimentsbuchhandel – dem Buchhandel Ihres Vertrauens (shopdaheim.de) und via buchhandel.de sowie teilweise unter buchkatalog.de als auch bei Online-Händlern wie amazon.de, bol.de, thalia.de, oder auch hugendubel.de (Entsprechende ISBN des gewünschten Buchs jeweils eingeben).